Workshop Gardasee 2019

24. Mai bis 26. Mai 2019

Workshop für Hobbyfotografen und begeisterte Anfänger

NOCH PLÄTZE FREI

 

AKTION ZUM 2-JÄHRIGEN FIRMENJUBILÄUM

 

FOTO-WORKSHOP AM GARDASEE

 

Du hast eine Kamera zu Hause, bist aber im Umgang noch nicht sicher?

Du interessierst dich für Landschaftsfotografie & Urlaubsfotografie? Vielleicht auch an der Bewegungsfotografie?

Du wolltest schon immer mal wieder an den Gardasee?

 

DANN BIST DU HIER GENAU RICHTIG!

 

Ich veranstalte im Mai 2019 einen Foto-Workshop mit dem Schwerpunkt Landschafts- und Urlaubsfotografie am Gardasee.

Kein trockener Theorievortrag in einer sterilen Umgebung.

Nein!

Wir werden sehr viel fotografieren, kurze theoretische Einführungen machen, sehr viel unterwegs sein und sehr viel am Gardasee und in den umliegenden Ortschaften im Zuge von Fotowalks fotografieren!

 

 

Wo findet der Workshop genau statt?

Ausgangspunkt ist die Ortschaft Castelnuovo del Garda, ca. 9 km süd-westlich von Lazise und ca. 3 km südlich des Sees.

Wir werden im Laufe des Workshops an Orte wie z.B. Lazise, Sirmione und Bardolino fahren.

 

 

Was werde ich beim Workshop lernen? Welche Themen werden besprochen?

Einführung in die Funktionen der Kamera (Blende, ISO, Verschlusszeit, Brennweiten)

Einführung in die Landschaftsfotografie:

  • Kameraeinstellungen
  • Arbeiten mit Stativ
  • Bildaufbau
  • Perspektiven
  • Worauf muss ich achten?
  • Was macht eine „interessante“ Landschaftsaufnahme aus?
  • Wie arbeite ich mit Filtern?
  • Fotografieren bei Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang (goldene Stunde, blaue Stunde)
  • Einfangen von Lichtspuren, um einem Bild mehr Dynamik zu geben
  • u.v.m. 

Einführung in das Thema „Urlaubsfotografie“:

  • Wie mache ich „interessantere“ Urlaubsfotos?
  • Kameraeinstellungen (Halbautomatiken an der Kamera richtig einsetzen)

 

Kann ich auch abseits des Workshops etwas unternehmen?

Natürlich! Entweder die ganze Gruppe oder nur einen Teil davon. Wir könnten uns z.B. für ein paar Stunden ins Gardaland begeben, um dort die Attraktionen des Parks zu nutzen! Oder ihr flaniert durch Lazise oder zum Beispiel durch Bardolino und genießt das typisch italienische Ambiente bei einem Cappuccino. 

Natürlich könnt ihr dabei auch die Kamera mitnehmen und die besprochenen Dinge zur „Urlaubsfotografie“ gleich ausprobieren!

 

 

Welche Ausrüstung brauche ich für den Workshop?

  • Kamera (DSLR oder Systemkamera) mit der Möglichkeit zur Einstellung von zumindest Blende, ISO, Verschlusszeit
  • Wechselobjektive (empfohlen wird ein Weitwinkelobjektiv, Standardbrennweiten („Immerdrauf-Objektiv“ oder zum Beispiel das Kit-Objektiv))
  • Stativ
  • Fernauslöser (falls vorhanden)
  • ND-Filter (Graufilter) – falls vorhanden
  • Aufsteckblitz (nicht unbedingt erforderlich)
  • Speicherkarten
  • Akkus
  • Ladegerät

 

Für wen ist der Workshop geeignet?

Der Workshop richtet sich an alle Fotografiebegeisterten, die die ersten Grundzüge des Umganges mit der Kamera beherrschen (Wie stelle ich die Blende, die Verschlusszeit, die ISO um? Wie wechsle ich das Objektiv? etc.).

Keine weitreichenden oder umfassenden Vorkenntnisse notwendig.

Wichtig ist jedenfalls die Begeisterung an der Fotografie, der Wille etwas zu lernen, die Freude am Austausch unter Gleichgesinnten und die Lust am Reisen!

 

Dieses Angebot richtet sich an Einsteiger- und Hobbyfotografen bis zu hin zu leicht Fortgeschrittenen.

Für bereits erheblich fortgeschrittene Fotografen (vor allem im Bereich der Landschaftsfotografie) ist dieser Workshop nicht geeignet.

 

 

Was ist im Workshop inkludiert?

  • Seminarpauschale für Freitag bis Sonntag
  • Coach für den gesamten Workshop
  • Bildbesprechungsabend nach dem Workshop 
  • Organisation vor Ort
  • Bildbesprechungen vor Ort
  • Tipps und Tricks rund um das Thema Fotografie im Allgemeinen

 

Was ist nicht inkludiert?

  • Anreise
  • Übernachtungen
  • Verpflegung

 

Wo kann ich eine Übernachtung buchen?

Ich selbst nächtige im Gardaland Hotel Resort.

Derzeit sind noch ausreichend Zimmer in diesem 4* Hotel frei (https://www.booking.com/hotel/it/gardaland-resort.de.html).

Es kann natürlich auch jede andere Unterkunft in der Nähe gebucht werden. Es empfiehlt sich jedenfalls, nur Übernachtungen mit Frühstück zu buchen, da wir untertags und auch am Abend unterwegs sein werden.

Natürlich könnt ihr auch zu zweit oder auch mehrere gemeinsam anreisen und nächtigen! Dadurch verringert ihr natürlich auch die Kosten für die Übernachtungen und die Anreise.

 

 

Wann findet der Workshop statt?

Der Workshop beginnt am Freitag, 24. Mai 2019 um 11:00 Uhr (Treffpunkt wird noch bekannt gegeben).

Der Workshop endet am Sonntag, 26.05.2019 um 15:00 Uhr

 

Wir starten am 24. Mai 2019 mit einem gemeinsamen Mittagessen, wo sich die Gruppe kennenlernt und wir den genauen Ablauf der nächsten Tage besprechen. Dann geht’s schon los mit dem ersten Programmpunkt!

 

 

Wie viele Teilnehmer sind vorgesehen?

Der Workshop findet ab 6 Anmeldungen statt.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 9 Personen.

 

 

Was kostet der Workshop?

Aufgrund des 2-jährigen Firmenjubiläums von Stefan Lechner Photography wird dieser Workshop ermäßigt angeboten!

Der Preis pro Teilnehmer beträgt € 299,- (exkl. Anreise, Übernachtungen, Verpflegung)

 

ACHTUNG FRÜHBUCHER:

Für alle, die bis zum 31. März 2019 buchen, wird ein Frühbucherrabatt angeboten!

Der Preis beträgt bis zum 31. März 2019 nur € 249,-!

 

 

Wann muss ich bezahlen?

Mit der Anmeldung (spätestens binnen 48 Stunden) erhältst du eine Rechnung mit der Bankverbindung.

Ich bitte um Überweisung des Betrages mit Erhalt der Rechnung. Ab diesem Zeitpunkt ist die Anmeldung verbindlich.

 

 

Was ist, wenn ich buche und dann doch nicht fahren kann?

Im Falle einer beabsichtigten Stornierung wird ersucht, diese schriftlich an workshop@slphotography.at unter Angabe der Gründe zu übermitteln.

Im Falle von Krankheit bzw. sonstigen zwingenden Gründen, erfolgt (bei Stornierung bis zum 09. Mai 2019) sofort (spätestens binnen 48 Stunden) die Rücküberweisung des gesamten Betrages. Bei einer Stornierung nach dem 9. Mai 2019 wird eine Stornogebühr von 50% einbehalten. Diese Stornogebühr entfällt, wenn der frei gewordene Platz anderweitig besetzt werden kann bzw. wenn der- oder diejenige, die storniert hat, einen Ersatz namhaft macht.

Sollte die Teilnehmerzahl aufgrund einer Stornierung unter 6 Anmeldungen fallen und sollte kein Ersatz gefunden werden, wird der Workshop abgesagt und es erfolgt die Refundierung des Rechnungsbetrages an die bereits fix angemeldeten Teilnehmer.

 

 

Wie sieht der genaue Programmablauf aus?

Das detaillierte Programm wird den Teilnehmern zeitnah vor dem Workshop übermittelt.

Es wird ein lehrreiches und intensives Programm zusammengestellt, wobei jedoch auch genügend Zeit zur freien Verwendung bleibt und auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen wird!

Dieser Workshop soll ebenfalls eine Gelegenheit sein, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und Zeit mit einer netten Gruppe zu verbringen. Genauso ist das Ziel, die eigene Kamera besser kennenzulernen und im Umgang sicherer zu werden.

 

 

Was ist der angeführte Bildbesprechungsabend?

Dabei handelt es sich um eine Zusatzleistung. Und zwar wird sich Gruppe nach dem Workshop wieder zu einem gemeinsamen, netten und gemütlichen Abend treffen. Jeder hat die Möglichkeit, bis zu 3 Bilder ausgedruckt mitzunehmen, die dann in der Gruppe besprochen werden. 

 

 

Was muss ich sonst noch wissen?

Seitens des Fotografen wird ein Laptop mit vorinstalliertem Adobe Lightroom und Adobe Photoshop zum Workshop mitgebracht. Somit haben wir vor Ort die Möglichkeit, Bilder auf einem größeren Bildschirm anzusehen, erste Bearbeitungen zu machen und Bilder zu besprechen. 

Dies wird als Zusatzservice angeboten, sofern seitens der Teilnehmer Interesse daran besteht.

 

 

Du hast noch weitere Fragen?

Dann melde dich einfach bei mir unter workshop@slphotography.at.

Oder du schreibst mir auf Facebook eine Nachricht. Auch, wenn du noch Fragen zum Programm oder zu sonstigen Details hast. Ich freue mich von dir zu hören!